Artikel: Variable WG-Wände im Uni Journal

Günstigen Wohnraum soll es bieten, selbstverwaltet sein – und zugleich ein kulturelles Zentrum werden: Seit 2013 arbeitet eine 20-köpfige Projektgruppe ehrenamtlich daran, in Heidelberg auf dem Gelände des früheren US-Hospitals im Stadtteil Rohrbach ein neues Studierendenwohnheim mit Modellcharakter zu schaffen. Wenn alles gut läuft, werden demnächst dort mehr als 200 junge Menschen Raum zum Leben und Lernen finden.
https://www.uni-heidelberg.de/studium/journal/2017/10/ca.html

Weihnachtsaktion

Bis zum Ende des Jahres wollen wir noch weitere 200.000 € einsammeln, um diese für die Beauftragung der nächsten Planungsleistungen zu verwenden. Als Dankeschön bekommen Direktkreditgeber*innen bis Ende des Jahres einen schönen Vogelnistkasten aus Holz als Symbol für die Entfaltungsmöglichkeiten die unser Projekt bieten wird.

Die Vogelhäuser haben wir mit einem eingebrannten CA-Stempel individualisiert und sie sind eine Bereicherung für jeden Garten. Du kannst den aktuellen Stand unserer Aktion auf unserer Hauptseite verfolgen.

Mehr Informationen findest Du unter https://collegiumacademicum.de/weihnachtsaktion/.


Förderprogramm Variowohnen

Mitte Oktober konnten wir mit der Einreichung des Zuwendungsantrags für das Förderprogramm „Variowohnen“ des Bundesministeriums für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einen wichtigen und arbeitsintensiven Schritt gehen. Dieses Förderprogramm für studentisches Wohnen setzt insbesondere auf eine flexible Nutzung, ökologisch nachhaltigen Bau, kostengünstige Mieten und das Angebot von Gemeinschaftsflächen. Da unser Projekt unter diesen Kriterien schon in der ersten Antragsstufe als „herausragendes Modellvorhaben“ eingestuft wurde, hoffen wir auf die maximal mögliche Fördersumme und damit auf ca. 2,1 Millionen Euro.


Mitgliederversammlung Förderverein

Gestern fand die jährliche Mitgliederversammlung des Förderverein Collegium Academicum Heidelberg e.V. statt. Im Anschluss an die Versammlung gab es eine kleine Feier und ein Zusammenkommen von Kollegiat*innen und Interessierten des neuen und ehemaligen Collegium Academicum. Vielen Dank an alle Helfer*innen und Gäste.

In dieser Runde entstand die Idee, den Austausch der verschiedenen Generationen der CA’ler*innen weiter zu vertiefen und im kommenden Jahr ein großes Kollegiat*innen- und Interessierten-Treffen zu veranstalten.

Also merkt euch das Datum: Kollegiaten*innen- und Interessierten Treffen am 10. März
Wir laden alle ehemaligen CA’ler*innen und Interessierte zu einer Zeitreise durch die verschiedenen Jahrzehnte des CA ein. Programm und Details folgen bald.

Foto der Mitgliederversammlung 2017

Falls Sie auch Interesse haben, Mitglied in unserem Förderverein zu werden, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Der Förderverein soll unter anderem das Bildungsprogramm unseres geplanten Wohnheims finanziell unterstützen.

Schreibt uns einfach eine E-Mail oder einen Brief.
E-Mail: kontakt@collegiumacademicum.de
Post: Förderverein Collegium Academicum Heidelberg e.V., Plöck 93, 69117 Heidelberg

 

Sie teilen unsere Vision eines selbstverwalteten Studierendenwohnheims und möchten einen Beitrag zur Verwirklichung leisten?

Unterstützen Sie uns mit einem Direktkredit!